HOTEL PLAZA E DE RUSSIE

HOTEL PLAZA E DE RUSSIE: UMGEBUNG

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Viareggio und die Versilia so außerordentlich sind. Einer der wichtigsten ist der herrliche Strand mit feinem, hellen Sand, der über 20 km lang und 200 m breit ist und sanft ins Meer abfällt. Die weitläufigen naturbelassenen Strandkiefernwälder verlaufen parallel zum Meer und bieten ein Natur- und Sporterlebnis der ganz besonderen Art. Aber nicht nur das: In dieser Gegend werden Kultur und Geschichte in nahezu unberührter Form geboten. Schon Anfangs des 19. Jahrhunderts war sie Heimat und Treffpunkt bedeutender Künstler. Zu den wichtigsten Events im Jahr gehören der weltberühmte Karneval, der angesehene Literaturpreis von Viareggio sowie das Puccini-Festival in Torre des Lago, wo Giacomo Puccini lebte und einen Großteil seiner Opern komponierte. Dort befindet sich das Museumshaus, das für Besucher heute offen steht.

Heute ist Viareggio eine wichtige Hafenstadt mit stolzen Yachten, zahlreichen Liberty-Palästen, einer großen Promenade und bildet einen idealen Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen zu den nahen Kunststädten (Pisa, Lucca) oder einfach für den Genuss der Ruhe und des Friedens der magisch anmutenden Ortschaften der Versilia. Im Sommer warten entspannende Stunden am Meer oder im Swimmingpool in der Vertragsbadeanstalt. Ein Golfplatz ist bequem in wenigen Minuten erreichbar.